Didi Jünemann spielt...

»Wir Kellerkinder«
von Wolfgang Neuss
Ein Bühnensolo erstellt nach dem 1960 gedrehten Film
von und mit Wolfgang Neuss.
Jünemann hat in congenialer Zusammenarbeit mit seinem Regisseur George Isherwood aus dem Filmstoff ein Ein-Personen-Stück geformt.

Auf der einen Seite ein intelligentes Panoptikum der Geschichte Deutschlands in und nach der Naziherrschaft wirft das Stück aus sich heraus andererseits amüsante Blicke voraus, und erlaubt der Phantasie des Betrachters entsprechende Gäste in späterer Zeit im Keller zu verstecken.

"Es bläst erfrischend frischen Atem durch die düstere deutsche Geschichte!" so der Amerikaner Isherwood.

»Wir Kellerkinder« kann gebucht werden über die Agentur Helga Korthals Kulturmanagement

»Wir Kellerkinder« ist auch schon in Schulen gespielt worden, als lebensnaher Geschichtsunterricht.
Auch dazu sind Anfragen willkommen.

Kellerkinder
Foto: Ingrid Mehmel

»Wir Kellerkinder« ... ist die
Geschichte von Macke Prinz

Pressestimmen

Start